Literaturcafé

Da wird ja selbst der Teufel verrückt. 100 Sagen, Märchen und Anekdoten aus der bunten Stadt im Harz, am Fuße des legendären Brockens, laden Sie ein, die Stadt aus ganz neuen Blickwinkeln zu entdecken. Wandeln Sie auf den Spuren des Dichterfürsten Goethe durch sagenumwobene Bergtäler, vorbei an Klüften und Felsen, unter denen die Zwerge wohnen, hinauf zum Schloss, in dem die mächtigen Harzgrafen thronten, immer weiter und höher zu den Altären der Hexen und der Kanzel des Teufels. Kaum einen Schritt können Sie durch Wernigerode setzen, ohne auf Geschichte und spannende oder humorvolle Geschichten zu stoßen.

Das Buch, das Sie in Ihren Händen halten, bildet die größte Wernigeröder Sagensammlung ab, die bisher erhältlich war. Aus hunderten von Harzer Sagenbüchern des Archivs von Sagenhafter Harz und dem, was man von Stadtführern und Einheimischen ablauschen kann, ist sie von einem der bekanntesten Sagenerzähler Deutschlands zusammengesammelt und neu aufgeschrieben worden. Carsten Kiehne erzählt in seiner Liebeserklärung an Wernigerode nicht nur von den Merkwürdigkeiten der Stadt, sondern auch von deren altheiligen Plätzen, den wundersamen Bäumen und heilsamen Kräutern. 

Wir freuen uns auf Sie, das Team von "Sagenhafter Harz"

Zurück

Aktuelle Veranstaltungen

21 Mai 2022

Die Volksstimme präsentiert die Fotoausstellung "Tierische Wegbegleiter" - Lea Diehl zeigt ihre kleinen Holz-Skulpturen.

22 Mai 2022

Mehr als 70 verschiedene Pfingstrosensorten warten im Pfingstrosengarten auf Bewunderer.

22 Mai 2022

Der Wernigeröder Männerchor 1848 e.V. lädt zum Frühlingssingen in den Bürgerpark ein.

Copyright 2022 design office
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, und OpenStreetMap geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.